Ausstellungsarchitektur Agrarium, Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf

Fehlermeldung

  • Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in eval() (Zeile 7 von /is/htdocs/wp10671558_9V6CURFHA8/www/rutsch-rutsch/www/sites/all/modules/ds/ds.module(969) : eval()'d code).
  • Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (Zeile 2405 von /is/htdocs/wp10671558_9V6CURFHA8/www/rutsch-rutsch/www/includes/menu.inc).

Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf
Auftraggeber: Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg
Dauerausstellung
Umfang: 3000 qm
Budget: 270.000 Euro
Fertigstellung: 2012

Die beispielhafte Museumsarbeit des Freilichtmuseums am Kiekeberg beginnt bereits bei den Vorbereitungen und ersten Planungen. Seit 2008 unterstützen wir die Entstehung des AGRARIUMS.

Mit unserer Beteiligung wurde der Name AGRARIUM eingeführt, die Beantragung der Fördermittel postiv abgeschlossen, das Innenraumkonzept des Gebäudes aufgestellt sowie die Konzeption und hieraus die Gestaltung der neuen Dauerausstellung entwickelt. Das Museumsteam vom Kiekeberg erarbeitete zusammen mit uns einen Gestaltungs- und Ausführungskatalog für die Umsetzung. Die Entwürfe wurden systematisch mittels Prototypen hinsichtlich der Wirkung und Machbarkeit überprüft. Darüber hinaus unterstützten wir bei Ausschreibungsfragen, steuerten Lv´s und unsere Kenntnisse über Ausstellungstechnik und Beleuchtung bei.

Der inhaltliche Fokus liegt auf Ernährung, von der Frühzeit bis zum Genfood, vom Anbau bis zur Lehrküche. Bei der Gestaltung und Vermittlung werden im AGRARIUM neue Wege gegangen. Aber bereits jetzt lohnt sich ein Besuch, wir empfehlen einen Blick in den Veranstaltungskalender. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg ist idyllisch gelegen, nahe der Lüneburger Heide und der Winsener Elbmarsch. Wissenschaftlich fundiert und interessant aufbereitet werden folgende Themen behandelt: Bauen und Wohnen / Landwirtschaft und Landtechnik / Handwerk, Gewerbe und Industrie / Nahrung und Genussmittel / Spielen und Spielzeug. Darüber hinaus gibt es vielfältigste Aussenstandorte und gesellschaftliche Aktivitäten und angeschlossene Vereine,: wie z.B. ökologische Landwirtschaft und Behindertenarbeit, das Mühlenmuseum Moisburg, Feuerwehrmuseum Marxen, Sägewerk Wulfsen, Schlauchturm Salzhausen, Rieselwiesen auf dem Wiedenhof, Transformatorenhaus Putensen, Widderanlage Gödenstorf, Obstwiesen Ramelsloh, Partner des Museums: Ziegelei Rusch